Einzelansicht der Infosys-Nachricht

10.01.2022
Von: Homp, Karin

Informationen zum Helene-Lange-Preis 2022 der EWE Stiftung

Bewerbungsfrist für den „Helene-Lange-Preis: Frauen in der digitalen Welt“ bis zum 15. Januar 2022 verlängert.

Zielgruppe in Kürze: Studierende oder Absolventinnen, die in ihrer wissenschaftlichen Arbeit (Master- oder Doktorarbeit oder ein vergleichbarer Abschluss, auch im Abschlussstadium mit Aussicht auf zeitnahe Fertig¬stellung) anwendungsorientierte, innovative Aspekte der Digitalisierung in den zentralen Bereichen Energie, Gesellschaft und Arbeit oder Mobilität erforscht haben.

 

15.000 EURO dotierten Förderpreis der EWE Stiftung in Kooperation mit dem OFFIS, An-Institut für Informatik an der Carl-von-Ossietzky-Universität, und der Stadt Oldenburg.

 

Der von der Künstlerin Bärbel Hische gestaltete Preis wird am 31. März 2022 um 18 Uhr im Edith-Ruß-Haus für Medienkunst in Oldenburg und / oder digital überreicht.