SAGSAGA-Netzwerktreffen Herbst 2018

Informationen zur Veranstaltung

Die SAGSAGA (Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz e. V.) richtet zweimal jährlich eine Tagung aus, bei der sich Wissenschaftler, Entwickler und Nutzer interaktiv und fachlich zur Planspielmethode austauschen können. In diesem Jahr wird das Netzwerktreffen erstmals von und an der Hochschule Emden/Leer organisiert.

Die Tagung trägt den Titel  „Interaktiv lernen: Mit Planspielen berufliche und gesellschaftliche Kompetenzen entwickeln“ und widmet sich den Fragestellungen: Wie können Planspiele in Lehrveranstaltungen den Kompetenzerwerb unterstützen?Lassen sich berufsspezifische oder gesellschaftlich relevante Sachverhalte durch Planspiele abbilden?   

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

 

Übernachtung

Für Tagungsgäste, die einen weiteren Anreiseweg haben, empfehlen wir folgende Emder Hotels:

In allen Hotels wurden Kontingente reserviert, auf die unter dem Stichwort "Planspieltagung" zugegriffen werden kann. Buchung und Bezahlung erfolgen durch die Tagungsgäste. 

 

 

Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich.

 

Nähere Informationen zum Programm gibt es

demnächst auf dieser Seite! 

Katrin Vollmer M.A.

  • Koordination Planspielzentrum und fachliche Beratung
  • Projekt "HakomPra"

Kontakt:

Tel.: (04921) 3680016

Mail: katrin.vollmer|at|hs-emden-leer.de