Einzelansicht der Infosys-Nachricht

25.03.2019
Von: Strohbach, Daniel

Start_Up Weekend Ostfriesland 2019

Ob als Karriereoption oder zur Selbstverwirklichung – bei einem Startup Weekend kommen Studenten, Schüler und Quereinsteiger mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Hintergründen zusammen. Organisationstalente, Techies, Businesstypen, Kreativ

Jeder, der will, kann zu Beginn eine Geschäftsidee vorstellen, um die sich anschließend die Teams bilden. Im Verlauf des Wochenendes validieren die Teams die Ideen, entwickeln sie weiter und erstellen mit der Unterstützung von Mentoren einen Prototypen. Am Ende werden die besten Teams prämiert und mit Förderpreisen unterstützt ihre Ideen weiterzuverfolgen.

 

Programm / Ablauf:

FREITAG

18.00 Uhr: Registrierung

19.00 Uhr: Begrüßung, Vorstellung der Beteiligten (Mentoren, Sprecher, etc.)

20.00 Uhr: Beginn der Pitches bzw. Präsentation der Ideen

20.30 Uhr: Snacks und Wahlen

21:15 Uhr: Teamfindung – Teilnehmer diskutieren die Ideen und bilden Teams

22:00 Uhr: Arbeit in den Teams beginnt - Die Teams tauschen sich intern über ihre Fähigkeiten aus und planen das Wochenende.

– Open End – (Teams können weiterarbeiten, solange sie möchten)

 

SAMSTAG

09.00 Uhr: Frühstück – Buffet, Kaffee und Co.

09:30 Uhr: Weiter geht's – Die Teams bekommen einen Arbeitsplatz und legen los.

12:00 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr: Treffen mit Mentoren, die Fragen stellen, weiterhelfen und unterstützen

19.00 Uhr: Abendessen

19.30 Uhr: Kurze Statusupdates, wo die Teams stehen und was sie noch brauchen

22.00 Uhr: Wrap-Up zum Samstag

– Open End – (Teams können weiterarbeiten, solange sie möchten)

 

SONNTAG

09.00 Uhr: Frühstück – Buffet, Kaffee und Co.

10.00 Uhr: Mentoren stehen nochmal für Fragen zur Verfügung (optional)

12.30 Uhr: Mittagessen

15.00 Uhr: Vorbereitung Präsentationen & Tech Check

17.00 Uhr: Finale Präsentationen

19.30 Uhr: Siegerehrung und Preise

20.30 Uhr: Wrap-Up – Zusammenfassung des Wochenendes

21.00 Uhr: Ende

 

 

Wer sich über das FabLab anmelden möchte, schreibt mir eine Mail an daniel.strohbach@hs-emden-leer.de und hat die Chance auf einen Rabattcode. (Diese sind natürlich limitiert)