Einzelansicht der Infosys-Nachricht

13.03.2019
Von: Valentin, Uda

Peerberatung auch im SS 2019

Die Peerberatung (durch beratungserfahrene Studierende mit zusätzlichen Kompetenzen in bestimmten Lebensbereichen) wird weiter angeboten.

Peerberatung oder Peer-Counseling gewinnt an wachsender Bedeutung und etabliert sich als Methode - die Beratung erfolgt auf Augenhöhe von >gleich zu gleich<.

 

Dieses ergänzende Beratungskonzept wird im SS 2019 durch eine Gruppe Studierender in der Begleitung von Dr. Jürgen Beushausen weitergeführt.

Studierende aller Fachbereiche mit Unterstützungswünschen bei vielfältigen Problemen (z.B. Schwierigkeiten im Studium, Trauer, Gewalterfahrungen, körperliche Erkrankungen, Beziehungskrisen, Erkrankungen der Angehörigen ...) können unter peerberatung-hs-emden@hs-emden-leer.de Kontakt aufnehmen und einen Gesprächstermin vereinbaren. Die Berater*innen haben Schweigepflicht.